Social Stuff: Facebook RSS Feed
27. Februar 2011, 21:13

Millionen Bilder zu günstigen Preisen

Fotolia

Ihr seid auf der Suche nach erstklassigen Fotos, Illustrationen, Vektordaten oder Videos? Vielleicht weil ihr nicht die Möglichkeiten habt um selber zu fotografieren oder euch das Know-How im Umgang mit den entsprechenden Grafik- oder Videoprogrammen fehlt?

Es gibt zahlreiche Bildarchive bzw. Bildagenturen für lizenzfreie Bilder und Stockfotos im Internet aber unsere Empfehlung geht ganz klar an die internationale Microstock-Bildagentur Fotolia.de mit Hauptsitz in New York.

Der Begriff „Microstock“ bedeutet, dass die angebotenen Bilder bzw. Fotografien zu einem sehr niedrigen Preis angeboten werden.

Bei Fotolia könnt ihr euch ganz einfach kostenlos anmelden und danach könnt ihr über die Suchfunktion die komplette Fotolia-Datenbank durchsuchen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit eure Suche zu verfeinern, indem z.B. auswählt ob ihr nach Relevanz, Preis, Verkäufe oder Beliebtheit suchen wollt.

Des Weiteren könnt ihr die Ausrichtung (Horizontal, Vertikal), Art (Foto, Illustration, Vektor, Video) oder die Größe (Freigestellt, Panorama, L-XXL, Erweitert) auswählen.

Wirklich super ist, dass Fotolia euch die Möglichkeit einräumt, dass entsprechende Bild vorab als Layoutversion (stark reduzierte Qualität und versehen mit einem Wasserzeichen) herunterzuladen. Wichtig ist dass ihr das entsprechende Bild wirklich nur zu Layoutzwecken verwendet, quasi um zu schauen, wie das entsprechende Bild wirkt bzw. harmoniert.

Bei Fotolia gibt es Millionen Bilder ab 0,14€ was wirklich sehr Fair ist. Es existieren zwar zahlreiche Seiten im Internet wo es auch kostenlose Bilder gibt, nur mangelt es dort oft an der Qualität und Größe. Allgemein solltet immer gewährleistet sein dass ihr das Material welches ihr verwendet auch wirklich genutzt werden darf, denn an dieser Stelle greift das Urheberrecht und wenn ihr z.B. Fotos verwendet sollte ihr auch über die entsprechenden Rechte verfügen.

Es ist strengstens untersagt einfach Bilder z.B. von der Google-Bildsuche (Google Bilder) zu verwenden, da ihr einfach nicht über das so wichtige Urheberrecht verfügt. Wer dennoch unerlaubt Bildmaterial verwendet, kann mit hohen Geldstrafen rechnen.

Wenn ihr nun bei Fotolia einen Download tätigen wollt, müsst ihr vorab Credits kaufen oder gleich ein Abonnement von 1 Monat bis 1 Jahr abschließen mit bis zu 25-250 Bildern täglich. Sinnvoll ist es aber wenn ihr direkt ein größeres Creditpaket kauft umso Geld zu sparen. Der Preis richtet sich nach der entsprechenden Größe bzw. der jeweiligen Lizenz. Ein kleines Bild für die eigene Webseite (72 dpi) gibt es schon ab 1-2 Credits und wer das entsprechende Bild größer benötigt, z.B. für den Druck (300 dpi), der muss etwas tiefer in die Taschen greifen.

Der Preis variiert je nach Anbieter und Qualität, sodass man hier keine genaue Aussage machen kann.

Egal ob ihr  nun ein Foto, Illustrator oder Vektorvorlage benötigt, bei Fotolia werdet ihr sicherlich fündig.
Dabei spielt es keine Rolle wofür ihr das Material verwendet, sei es nun für eine Webseite, Flyer, Plakat, Katalog oder Broschüre. Ihr müsst nur beachten das die Verwendung in einer verunglimpfenden, verleumdenden oder anderweitig beleidigenden, obszönen oder anstößigen Weise (Pornografie o.ä. sexueller Hintergrund) untersagt ist. Außerdem solltet ihr die jeweilige Lizenz vorher genau durchlesen, denn dort steht genau was erlaubt oder eben nicht erlaubt ist. Auch ist es untersagt die Bilder sofern nicht ausdrücklich angegeben weiter zu bearbeiten oder an dritte weiter zu reichen. Ferner solltet ihr davon absehen die Vorschaubilder welche für Layoutzwecke dienen als Gb Bilder (z.B. als Jappy Gästebuchbild) zu verwenden.

Wer noch etwas weiter gehen will, der kann auf Fotolia auch selber Bilder hochladen und so etwas Geld nebenbei verdienen oder vielleicht sogar ganz groß rauskommen.

Da ich euch an dieser Stelle nicht mit Informationen bombardieren will, werde ich auf dieses Thema später nochmal etwas genauer eingehen.

Worauf wartet ihr noch? Setzt lieber auf Qualität anstatt auf schlechte kostenlose Bilder wo evtl. nicht mal das Urheberrecht geklärt ist.

Macht euch am besten selbst ein Bild und startet direkt die Anmeldung auf Fotolia.de.

2 Kommentare

  • Gerade auf den Punkt und gut geschrieben! Warum kann nicht jeder andere auch so sein?

  • Danke amigo! großartiger Beitrag!

Verfasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu verfassen.