Social Stuff: Facebook RSS Feed
Browsing articles from "März, 2011"
8. März 2011, 19:57 Uhr

Kann mein Auto E10 tanken?

Genau das fragen sich wohl momentan viele Deutsche. Was in Frankreich schon seit 2 Jahren Anklang gefunden hat, verursacht hier zu Lande große Verwirrung.

Macht E10 nun wirklich Sinn oder nicht? Was ist das eigentlich genau und verträgt mein Auto überhaupt E10?

Spätestens seit heute steht fest das wir uns wohl so langsam mit dem neuen Kraftstoff E10 auseinander setzen müssen, denn es wurde beschlossen das an dem neuen Kraftstoff festgehalten wird.

Was bedeutet E10? E steht für Ethanol und die 10 für den Anteil im Benzin und zwar 10%.

Aber was ist eigentlich genau E10? Hierbei handelt es sich um Ethanol (E), ein klopffester Ottokraftstoff. Die 10% steht für den Anteil im Benzin, also ist E10 quasi ein Kraftstoffgemisch (90% Benzin, 10% Ethanol). Bei dem im Benzin enthaltenen Ethanol handelt es sich um den Biokraftstoff Bioethanol, welcher aus Pflanzen gewonnen wird, die umweltverträglich angebaut werden.

Für alle die nun unsicher sind ob ihr Auto bzw. der Motor Ethanol überhaupt verträgt, der kann auf eine E10 Verträglichskeitliste vom DAT (Deutsche Automobil Treuhand GmbH) zurückgreifen.

Solltet ihr euch unsicher sein, dann kontaktier bitte euren Autohändler oder eine Fachwerkstatt.

Weitere Informationen erhalte ihr durch stern.tv, denn dort werden in regelmäßigen Abständen neue  Erkenntnisse bekannt gegegeben.